Start
Aktuelles
Wissenswertes
Projekt
Übersichtskarte
Liste Kleindenkmale
Wandertouren
Broschüre
Pressespiegel
Kontakt











































* * * * * * * * * * * * * * * * * *


Termine


* * * * * * * * * * * * * * * * * *



Neues von den Kleindenkmalen:
Geschlossener Brunnen erneuert
Die Forstwirte des Forstreviers Entringen, Stefan Seyboldt und Tobias Mauch haben die Brunnenstube am "Geschlossenen Brunnen" neu gefasst. Dabei wurde dann gleich der ganze Brunnen am Einstieg zum Postbotenweg neu aufgebaut. So kann sich der Wanderer auf seinem Weg zur Königlichen Jagdhütte wieder erfrischen. Die alte Brunnenstube im Hang sammelt das Wasser für die Brunnen des Klosters Bebenhausen, am ehemaligen Abtsgebäude und im Kreuzgang. Diese Brunnenstube ist begehbar und mit einer Stahltüre verschlossen, daher wohl der Name "Geschlossener Brunnen". Herzlichen Dank den Mitarbeitern des Forstreviers Entringen um ihren Revierleiter Werner Baur für ihr Engagement.